Angebot

Übersicht Seminare, Veranstaltungen, Workshops

Kontakt

Taketina

Workshops "Breath, Body, Voice"

"Breath, Body, Voice"

Über Rhythmus als Spiegel auf dem Weg zu Selbsterfahrung und Heilung. Auf sinnlich-musikalische Weise nehmen wir Kontakt mit Atmung, Körper(bewegungen) und Stimme auf und erforschen innere und äußere Rhythmen.
Datum und Uhrzeit:
Freitag, 21.02.2020, 17:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 22.02.2020, 10:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Ort:
Studio Gold Egg, Goldeggasse 29, Hoftrakt AII/2. Stock,1040 Wien
Google Maps
Kosten:
140 € (120 € bei Anmeldung bis 31.12.2019
Keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig

Workshops Rhythm-connect

TaKeTiNa - Rhythm-connect

Rhythmus als Stress-Prophylaxe die andere Art(e) der Supervision/des Coachings.
Das Arbeitsleben konfrontiert uns und stellt uns oftmals vor neuen Herausforderungen.
Diese können körperlich und emotional belasteten und unsere Motivation und Freude an der Arbeit trüben.
Dieses Seminar öffnet einen Erfahrungs-, bzw. einen Experimentier-Raum zwischen Machen und Geschehen lassen von
-> Automatismus zur Authentizität
-> Freiheit vs. Struktur,
-> Individuum vs. Kollektiv,
-> von Kontrolle vs. Vertrauen,
indem lernen im eigenen Zeitmaß spielerisch und humorvoll möglich ist.
So können Körperbewusstsein und Präsenz gut gefördert werden. Selbst- und Sozialkompetenzen werden vertieft und verinnerlicht und im Austausch über die gemachten Erfahrungen, sollen sich für jeden einzelnen konkrete Erkenntnisse für den gelungenen Arbeitsalltag bahnen.

Psychomotorik

Workshop Die motopädagogische Werkstatt zum Spielen und Forschen für kleine Leute

Die Psychomotorik ist auch eine entwicklungs- und kindgemäße Art der Bewegungserziehung. Die Methode bietet vielfältige Möglichkeiten, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Ziel ist das -erwachsen- von selbsttätigem Handeln. Dies nähren wir im Wahrnehmen der Sinne, im eigenständigen Erleben der Bewegung sowie im der spielerischen Einverleiben der Welt.

Ab 6 Kinder kommt der Kurs zustande.

Workshop Die Autonomiewerkstatt zum Spielen und Forschen

Psychomotorische Förderung im Einzelsetting für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Workshop Erlebnis Wald & Spielwiese

Erlebe den Wald und seine Vielfalt Warum ist der Wald ein so besonderer Lebensraum, bestimmen von Tier, Fauna und Flora, Orientieren Wahrnehmen und Entdecken, Bauen, Lagern, Kochen, Natur-Art, Spielen, Natur und Gemeinschaft erleben.

Workshop Sommerabenteuer

Wandern, Schwimmen, Bouldern, Spielen, Gemeinschaft Leben den Sommer genießen Programm wird im Mai bekannt gegeben.

Workshop Erlebnismoto-Sonntag

Erlebnismoto-Sonntag

Motopädagogischer Erlebnissonntag zum Spielen und Forschen.
Motopädagogik ist eine kindgemäße Art durch Bewegung Entwicklung zu unterstützen. Dabei bietet die Methode vielfältige Möglichkeiten.
Bewegungslandschaften werden beim Bauen und Spielen erforscht. So lassen sich auf verschiedenste Weisen Erfahrungen sammeln wie zum Beispiel beim Klettern, Laufen, Tollen, Springen. Aber auch im nach Innenlauschen und im TUN schärfen sich Sinne, Grob- und Feinmotorik, Gleichgewicht und Balance, fernab von richtig und falsch.
Der Bewegungsraum wird zum Experimentierraum.
Spiel und Bewegung stärken Selbstvertrauen, Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Kinder

Workshop Erlebnismoto für Kindergärten und Schulen

Auf Anfrage.

Workshop Motopädagogik und Lernen

Spielerische Zugänge beim Lernen werden Erforscht die Motopädagogik eröffnete diese Möglichkeiten durch Bewegungserfahrungen, dabei finden Kinder ihre eigenen Ideen und Lösungen.

Feldenkrais

Lektion Einzellektion

Dauert ca. 50 Minuten, richtet sich nach Ihren ganz persönlichen Bedürfnisse und Wünsche und findet, in bequemer Kleidung entweder im Liegen, Sitzen oder im Stehen statt. Sie werden von mir auf achtsame Weise bewegt und erfahren dadurch Leichtigkeit in Ihren Bewegungen. Gewohnte Bewegungsmuster werden Ihnen dadurch bewusster und der Weg zu neuen Bewegungs- und Wahrnehmungsmöglichkeiten wird dadurch eröffnet. Flexibilität in der Bewegung führt sie zur Effektivität im Alltag.

Lektion Gruppenlektion

Dauert ca. 50 Minuten, die TeilnehmerInnen liegen (knien, sitzen stehen) am Boden auf Matten. Sie werden von mir verbal durch die verschiedenen Bewegungsabläufe geleitet. Gerade langsamen und behutsamen Bewegungen, helfen uns auf der Suche nach mühelose Sensibilität. Wir Empfinden uns selbst neu. Dabei gibt es kein richtig oder falsch. Vielmehr finden Sie durch aufeinander, aufbauende Bewegungsabläufe sinnstiftende, wohltuende Haltung und Bewegungsmuster Experimentieren erwünscht. Sie entwickeln für sich dabei ein umfangreiches Körpergefühl und koordinieren Ihre Bewegungsorganisation feiner und bewusster.